News SingleView

Ein Tag voller Energie

|   Slider

 

Schwarzenberg. Am 26. August 2017 war es wieder soweit: Die Stadtwerke Schwarzenberg feierten ihren zweiten Tag der offenen Tür. Den Besuchern wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten – egal ob jung oder alt, es war für jeden Geschmack etwas dabei.

Ein besonderer Zuschauermagnet war dabei die Agility-Vorführung des Hundesportvereins Schnelle Schnauzen. Die Hunde sprangen über Hürden, krochen durch Tunnel oder bewältigten einen Slalom und begeisterten so die Menge.

Auch beim Glücksrad herrschte großer Andrang, besonders beliebt waren Zollstöcke und bei den Kleinen die Plüschdrachen. Die zwei Hauptpreise, Bobbycars in Trabi-Optik, gingen an zwei Mädchen.

Ein weiterer Höhepunkt war die Aktion „E-Mobilität erfahren“. Mit E-Bikes konnte man dabei einen Hindernisparcours bewältigen und mit dem Ford Focus electric und den Renault Zoe wurde eine kleine Spritztour zum Begegnungstag an der Ritter-Georg-Halle gemacht.

Für Kinder gab es ein ganz besonderes Highlight: Sie konnten beim Neugier-Express durch zahlreiche Experimente spielerisch lernen was Energie ist, wo sie herkommt und was man damit alles machen kann.

Wir bedanken uns bei den zahlreichen Besuchern und hoffen, Sie auch im nächsten Jahr wieder bei uns begrüßen zu können, denn da feiern die Stadtwerke Schwarzenberg ihr 25-jähriges Jubiläum.

Zurück