News SingleView

Elektrisch unterwegs

|   Slider

 

Die Stadtwerke Schwarzenberg fahren jetzt mit Strom. Seit dem 6. Juni sind wir stolze Besitzer eines VW E-Up, der bis zu 120 km mit einer ‚Tankladung‘ fahren kann.

„E-Mobilität wird in Zukunft einen hohen Stellenwert haben“, erklärt Sascha Wehrmann, Geschäftsführer der Stadtwerke Schwarzenberg, der sichtlich zu-frieden mit dem elektrischen Flitzer ist. „Wir wollen hier in der Region eine Vorreiterrolle einnehmen was den Ausbau der Infrastruktur angeht. Mit dem Erwerb unseres E-Autos ist der Startschuss für viele weitere Projekte gefallen.“

Ladesäule, Wallbox und Co., Fragen rund um die E-Mobilität oder ein elektrisches Auto einfach mal austesten: Die Stadtwerke Schwarzenberg stehen gern als Partner zur Verfügung. Alle Interessierten können sich unter 03774/1520-300 melden.

Eine erste kleine Spritztour mit dem neuen E-Up wurde natürlich am Mittwoch auch schon unternommen. „Der niedrige Geräuschpegel ist im ersten Moment merkwürdig. Man denkt der Motor läuft noch gar nicht“, so Frau Lässig, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit. Vertriebsmitarbeiter Herr Buth ergänzt: „Die Beschleunigung, vor allem am Berg, ist enorm. Da hängt man auch viele Benziner ab.“

Zurück