Ihren
Tarif jetzt berechnen
klick hier

Tarifrechner

 

Das wärmeseitige Versorgungsgebiet der Stadtwerke Schwarzenberg umfasst die zwei großen Wohngebiete der Stadt, Sonnenleithe und Heide, sowie den Hofgarten.

 

Fernwärmeanlagen

Das Fernwärmenetz Sonnenleithe wird über ein Blockheizkraftwerk (BHKW) eingespeist und versorgt das Wohngebiet mit ca. 3.600 Haushalten, das Schwarzenberger Sonnenbad sowie Teile des angrenzenden Gewerbegebiets Beierfeld mit über 12 Millionen kWh Fernwärme jährlich. Daneben erzeugt das BHKW fast 10 Millionen kWh Strom je Jahr für Schwarzenberg. Dies entspricht rund einem Fünftel des gesamten Strombedarfs der Stadt.

 

Ein Blockheizkraftwerk erzeugt mittels Kraft-Wärme-Kopplung neben Heizwärme auch umweltschonenden Strom. Die hohe Effizienz eines BHKWs spiegelt sich im Primärenergiefaktor wider, welcher für unsere Anlage durch die TU Dresden zertifiziert wurde.

 

Technische Daten des BHKW Sonnenleithe

 Modul 1 und 2

2 Gasmotoren, mechanische Leistung: 2 x 890 kW

2 Generatoren, elektrische Leistung 2 x 800 kW

Modul 3

1 Gasmotor, mechanische Leistung 1 x 445 kW

1 Generator, elektrische Leistung 1 x 399 kW

1 Gaskessel

3 MW thermische Leistung

1 Gas-Ölkessel

6 MW thermische Leistung

2 Wärmespeicher

je 90 m³

1 Öltank-Anlage

90.000 l

 

Die erdgasbetriebenen Motoren erzeugen jeweils Drehstrom durch einen Synchrongenerator. Dieser regional erzeugte Strom wird zum einen in das Mittelspannungsnetz eingespeist und zum anderen zur Deckung des Eigenbedarfes genutzt.

 

Entsprechend der Abnahme durch den Verbraucher können die Kessel und Module wärmeabhängig zu- und abgeschaltet werden. Das Zusammenspiel der unterschiedlichen Wärmeerzeuger wie Module, Kessel und Speicher erfolgt nach vorgegebenen technischen und wirtschaftlichen Betriebsweisen.

 

Die Module und Kessel können unabhängig voneinander in Grund- und Spitzenlast betrieben werden. Die Wärmespeicher mit einem Wasserinhalt von 180 m³ dienen zum Ausgleich von Wärmebedarfsschwankungen beim Betrieb der Module, deren Durchlaufmenge unabhängig vom jeweiligen Netzverhältnis ist.

 

Nahwärmeanlagen

Die Stadtwerke Schwarzenberg betreiben im Wohngebiet Heide und Hofgarten 26 Kesselanlagen, welche 34 Wohnblöcke und Gebäude mit Wärme versorgen. Im restlichen Stadtgebiet betreiben die Stadtwerke 9 weitere Anlagen für die Nahwärmeversorgung von Haushalt, Gewerbe und Industrie.