Ihren
Tarif jetzt berechnen
klick hier

Tarifrechner

Die Stadtwerke Schwarzenberg versorgen nicht nur Schwarzenberg inklusive seiner Eingemeindungen Erla-Crandorf, Grünstädtel, Pöhla und Bermsgrün sicher und zuverlässig mit Strom. Ganz im Gegenteil: Unser ERZGEBIRGSSTROM hält, was er schon dem Namen nach verspricht, und ist für alle Erzgebirger unserer schönen Heimat gedacht.

 

Das umfasst beispielsweise die Städte Raschau-Markersbach, Grünhain-Beierfeld und Lauter-Bernsbach, die unmittelbar an Schwarzenberg grenzen. Aber auch weiter entfernte Städte und Gemeinden wie Breitenbrunn, Crottendorf, Scheibenberg oder Johanngeorgenstadt können unseren günstigen Strom beziehen und so aktiv etwas für Ihre Heimat tun! Wie genau das geht, erfahren Sie bei unseren einzelnen Stromtarifen auf unserer Seite ERZGEBIRGSSTROM.

 

Sie möchten einen Stromvertrag mit den Stadtwerken Schwarzenberg abschließen?

So finden Sie schnell und einfach den passenden Stromtarif:

 

So funktioniert es, finden Sie schnell und einfach den passenden Stromtarif!

Schritt 1
Tarifrechner ausfüllen
Weiter
Schritt 2
Besten Vertrag auswählen
Weiter
Schritt 3
Einfach online abschließen
OK

 

Sie haben noch Fragen zum Vertragsabschluss?

Kein Problem – Sie erreichen uns auch persönlich unter 03774 1520-200 oder in unserem Kundenbüro.

 

Auf Energiereise durch unser Liefergebiet

Energie benötigen wir quasi ständig, egal ob morgens beim Aufstehen, mittags bei der Videokonferenz oder abends, wenn wir gemütlich am Kamin sitzen. Die Stadtwerke können natürlich nur für Energie in Form von Strom, Gas und Wärme sorgen. Aber wie wichtig das ist, erzählen wir auf unserer kleinen Reise durch das sagenhafte und energiegeladene Erzgebirge.

 

  • In Pöhla bringen wir Strom selbst an die dunkelsten Orte, so zum Beispiel in den Zinnkammern. Mit unserer Unterstützung erleben Sie dort einmalige Untertage-Konzerte oder Sie lassen sich bei einer Führung in die Geheimnisse der größten Zinnkammern Europas einweihen.
  • In Schwarzenberg machen wir die Nacht zum Tag, wenn beim Spiel des FSV Blau-Weiß Schwarzenberg  das Flutlicht eingeschaltet wird.
  • In Erla gibt es den erste Volksflieger im historischen Herrenhof zu sehen gibt. Laden Sie an der Ladestation der Stadtwerke Schwarzenberg dort auch gleich ihr E-Auto.
  • In Grünstädtel vertraut der Landgasthof Neitsch schon lange auf die Stadtwerke Schwarzenberg als Versorger und verwöhnt seine Gäste mit frischer, regionaler Küche.
  • In Bermsgrün profitieren die Kicker des SV Eintracht Bermsgrün e.V., in Raschau-Markersbach die Spieler des SV Mittweidatal 06 Raschau-Markersbach e. V, wie viele weitere Vereine, von unserer Sponsoring-Energie.
  • In Grünhain-Beierfeld können Sie im Natur- und Wildpark Waschleithe unser Patentier, das Hochlandrind Rosi, besuchen.
  • Aus Lauter-Bernsbach von der Firma Lautergold kommt der leckere Vugelbeerpunsch, an dem Sie sich  bei unserem Weihnachtsbaumverbrennen aufwärmen können.
  • In Breitenbrunn im Sportpark auf dem Rabenberg trainieren auch Sportler des Kreissportbundes Erzgebirge e.V., für dessen Spielform  FUNINO wir Premiumsponsor sind.
  • In Crottendorf im Ortsteil Walthersdorf wird der Honig der Stadtwerke-Bienen bei der Erlebnisimkerei Bienentau abgefüllt.
  • In Scheibenberg ist ebenfalls Energie von Nöten, wenn die Teilnehmer des Stoneman Miriquide die charakteristischen Basaltsäulen des Scheibenberges passieren.
  • Auch in  Johanngeorgenstadt können Sie unsere Kundenzeitschrift "sagenhaft gut versorgt" mit spannenden Themen aus der Region lesen.

 

 

Lesen Sie hier, wie wir dafür sorgen, dass Ihnen Kälte nichts anhaben kann.