Ihren
Tarif jetzt berechnen
klick hier

Tarifrechner

Was unterscheidet die moderne Messeinrichtung vom normalen Stromzähler?

Moderne Messeinrichtungen sind digitale Stromzähler, die Ihren Stromverbrauch besser veranschaulichen können als Ihr bisheriger Zähler. Herkömmliche Zähler zeigen lediglich Ihren aktuellen Zählerstand, wohingegen moderne Messeinrichtungen auch den Tages-, Wochen-, Monats- oder Jahresverbrauch der letzten zwei Jahre veranschaulichen können.

 

Weshalb werden moderne Messeinrichtungen eingeführt?

Die Einführung moderner Messeinrichtungen geschieht auf Grundlage des Gesetzes zur Digitalisierung der Energiewende (§ 45 Abs. 2 Nummer 2 MsbG), mit welchem der Gesetzgeber die Ziele der Energiewende erreichen will. Eines dieser Ziele ist eine bessere Energieeffizienz der Verbraucher und ein bewussterer Umgang mit Energie. Moderne Messeinrichtungen sollen helfen, Ihre Energieversorgung effizienter zu machen.

 

Welche Vorteile bieten moderne Messeinrichtungen?

Durch moderne Messeinrichtungen haben Sie die Möglichkeit Ihren tages-, wochen-, monats- und jahresbezogenen Verbrauch aller elektrischen Geräte Ihres Haushalts in den letzten 2 Jahren zu sehen und Ihre Energieeffizienz dadurch effektiver zu gestalten.

 

Wie läuft der Einbau von modernen Messeinrichtung ab?

Der Einbau moderner Messeinrichtungen wird vom grundzuständigen Messstellenbetreiber durchgeführt, also der Stadtwerke Schwarzenberg GmbH im Gebiet der Stadt Schwarzenberg inklusive Eingemeindungen. Prinzipiell haben Sie die Möglichkeit einen dritten Messstellenbetreiber zu wählen.

 

Der Einbau erfolgt schrittweise bei allen Bestands- und Neuanlagen und erfolgt bei Stromkunden mit einem Stromverbrauch von bis zu 6.000 kWh. Sollte Ihr Verbrauch stark schwanken, wird ein Mittelwert Ihres Stromverbrauchs aus den letzten drei Jahren gebildet. Sobald Sie betroffen sind, erhalten Sie zwei Informationsschreiben.

 

Im Ersten wird Ihnen mitgeteilt, dass Ihr Stromzähler durch eine moderne Messeinrichtung ersetzt wird, Sie erhalten dieses Schreiben mindestens drei Monate vor dem Einbau.

Das zweite Schreiben geht Ihnen mindestens zwei Wochen vor dem geplanten Einbau zu und konkretisiert den Termin. Natürlich haben Sie die Möglichkeit einen anderen Termin auszumachen, falls Sie verhindert sind. Prinzipiell ist es nicht erforderlich, dass sie beim Einbau anwesend sind, sofern der Zugang zum Zählerschrank oder Zählerplatz gewährleistet ist.

 

Wie wird die moderne Messeinrichtung bedient?

Die Funktionsweise der modernen Messeinrichtung und die Eingabe der PIN wird Ihnen in einem Flyer erklärt, den wir Ihnen nach dem Einbau zuschicken. Sie können diesen auch online gleich unterhalb dieses Textabschnittes finden.

Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie sich gern auch telefonisch unter 03774/1520-200 an uns wenden oder während der Öffnungszeiten in unserem Kundenbüro vorbeischauen.

 

Flyer Stromzähler - moderne Messeinrichtung.pdf (1.93 MB)

 

Wie hoch sind die Kosten für moderne Messeinrichtungen?

Die Kosten für moderne Messeinrichtungen sind höher als die Kosten herkömmlicher Zähler. Die Preisobergrenze für Einbau, Betrieb, Wartung, ggf. Ausbau und Ablesung wurde vom Gesetzgeber festgelegt und beläuft sich auf maximal 20 € brutto im Jahr. Inwieweit die Kosten an Sie als Verbraucher weitergegeben werden, hängt von Ihrem Stromversorger und Ihrem Stromliefervertrag ab, setzen Sie sich daher bitte mit Ihrem Stromversorger in Verbindung.

 

Kann ich den Einbau einer modernen Messeinrichtung ablehnen?

Der Einbau moderner Messeinrichtungen ist gesetzlich vorgeschrieben und kann daher nicht abgelehnt werden.

 

Wer liest den Zählerstand meiner modernen Messeinrichtung ab?

In der Regel wird der Zählerstand einmal im Jahr von uns abgelesen. Wenn Sie eine Ablesekarte erhalten, können Sie Ihren Zählerstand selbst ablesen; Sie finden ihn in der obersten Zeile Ihrer modernen Messeinrichtung.

 

Bitte teilen Sie uns den Zählerstand anschließend schriftlich mit, entweder postalisch an Stadtwerke Schwarzenberg GmbH, Straße der Einheit 42, 08340 Schwarzenberg, per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder einfach auf unserer Webseite unter www.swszb.de/zaehlerstand. Die durch PIN geschützten Verbrauchswerte eines Tages, einer Woche, eines Monats oder Jahrs verbleiben ausschließlich bei Ihnen.

 

Wer ist bei Störungen meiner modernen Messeinrichtung zuständig?

Sollte Ihre moderne Messeinrichtung nicht einwandfrei funktionieren, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 03774 1520-200.

 

Welche Daten speichern moderne Messeinrichtungen und wer hat Zugriff darauf?

Die moderne Messeinrichtung speichert lediglich Daten zu Ihrem Stromverbrauch. Ihr aktueller Zählerstand ist wie bisher stets sichtbar, andere Stromverbrauchswerte (tages-, wochen-, monats- und jahresbezogen) sind mittels eines PIN geschützt und daher nur für Sie zugänglich. Sie können diese Daten beispielsweise vor einem Auszug aus der Wohnung oder dem Haus auch löschen. Persönliche Daten werden nicht gespeichert.

 

Ich habe meine PIN vergessen. Was muss ich tun?

Wenn Sie Ihre PIN vergessen haben, können Sie sich telefonisch (03774 1520-200) oder per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) mit unserem Kundenservice in Verbindung setzen. Die PIN wird ihnen aus Datenschutzgründen dann allerdings erst per Post durchgestellt.

 

Werden moderne Messeinrichtungen nach mehrmaliger Falscheingabe des PIN gesperrt?

Die Eingabe des PINs kann beliebig oft wiederholt werden. Ihre moderne Messeinrichtung wird nicht gesperrt.